Selbstbehauptung Schulungen

Selbstbehauptung Schulungen

Assertiveness training

Selbstbehauptung Schulungsübersicht

ID Name Dauer Übersicht
359690 Influencing and Avoiding Conflict 21 hours Audience Staff who need to be fully aware of the issues surrounding Influencing and Avoiding Conflict with :  Their colleagues Their bosses Their internal and external customers and stakeholders Course Objectives By the end of the course, delegates will be able to: Appreciate the need to manage their own behaviour before they can influence others’ behaviour Understand the strengths and weaknesses of the various communications media available Manage their internal and external customers and stakeholders Format The course will be a highly-interactive combination of: Facilitated Discussions Slide Presentations Exercises and  Case Studies Module 1: Understanding Ourselves and Others What makes us behave the way we do? How can we understand which parts of this behaviour is acceptable – is required by our role in the business – and which parts are not acceptable? Feedback: how do others see and relate to us? Module 2: Communication How do we communicate with others? What are the advantages / disadvantages of the various communications media? What do we mean by Effective Communication and how do we achieve it? Our respective thinking and learning styles and how they can be applied to our day-to-day work Module 3: Emotional Intelligence Emotions and their consequences The importance of understanding our “EQ” (as opposed to the more-standard IQ) The five stages of Goleman’s Emotional Intelligence model: Self-Awareness Self-Management Motivation Empathy Social Skills Module 4: Delegation What is Delegation? The Stages of Delegation Module 5: Transactional Analysis Why do we act / react in a certain way to colleagues and customers? How can we build rapport with colleagues and customers? What are the benefits of “True Rapport” in our inter-personal relationships? Module 6: Stakeholder Management Satisfying Stakeholders Stakeholder Analysis: internal and external stakeholders Module 7: Dealing with Change  The 9 key change principles The emotional reactions to change Resistance to change – and the benefits of resistance  Module 8: Handling Conflict What causes conflict? The Phases of Conflict Handling Understanding the Conflict Understanding your / the other person’s position in the conflict Resolving the Conflict Kilmann’s Five Conflict-Handling Modes – and how to apply them Bridging the Gap
359630 Organisational Behaviour 14 hours Introduction to OB Diversity in Organisation Attitude & job satisfaction Personality Perception & individual decision making Motivation Foundation of group behaviour (groups & teams) Organisational structure or communication Leadership Managing change & stress - conflict Organisational Culture
124004 Entwicklung eines effektiven Teams nach Belbin 7 hours The Team Roles identified by Dr Meredith Belbin are used extensively in organisations worldwide. This course is led by a Belbin Accredited Trainer, who will guide you through the Team Roles theory to help identify ways to use your strengths to your advantage and manage your weaknesses as best you can. The course is suitable for individuals who want to learn to function better in, or improve their management of, teams. It is also ideal for existing teams, who, together, can examine ways to work more effectively in their specific environment. As part of the course, each delegate will receive a 6-page Belbin Team Role Report describing their individual behavioural characteristics. Introduction The work of Dr Meredith Belbin How Team Roles theory has been used effectively How not to use Team Roles theory Belbin Team Roles overview Determining Your Preferred Role Self-Perception Inventory Observer Assessments Team Development The 9 Belbin Team Roles Developing  your individual strengths for team success Understanding allowable weaknesses (Belbin Team Report – optional for teams taking the course together) Team Dynamics Understanding how others affect your behaviour Handling difficult people How to deal with missing roles
25162 Kommunikation und Beeinflussung Für Teammitglieder 14 hours Zusammensetzung des Kurses Der Kurs wird interaktiv gestaltet durch: geleitete Diskussionen Präsentationen Übungen Fallbeispiele Am Ende des Kurses haben die Teilnehmer folgende Erfahrung gemacht: Die Wichtigkeit, das eigene Verhalten einzuschätzen bevor sie versuchen andere Personen zu beeinflussen die Stärken und Schwächen der unterschiedlichen verfügbaren Kommunikationsmittel zu wissen mit internen und externen Kunden und Interessenten umzugehen Uns selbst und Andere verstehen Warum verhalten wir uns so, wie wir uns verhalten? Wie können wir einschätzen, ob unser Verhalten angebracht und erforderlich ist, in der Geschäftswelt, und welche Verhaltensweisen sind nicht angebracht. Feedback: Wie sehen andere Menschen uns? Kommunikation Wie kommunizieren wir mit Anderen Was sind die Vor- und Nachteile von den unterschiedlichen Kommunikationsmitteln Was versteht man unter "effektiver Kommunikation" und wie erreicht man diese? unterschiedliche Denkweisen und Lerntypen und wie diese im Alltag angewendet werden können Emotionale Intelligenz Emotionen und ihre Konsequenzen Die Wichtigkeit den "EQ" zu kennen (als Gegenstück zum "IQ") Die 5 Stufen des Kommunikationsmodells von Goleman: Selbstbewusstsein Selbstmanagement Motivation Empathie Sozialkompetenzen Transaktionsanalyse Warum wir auf eine bestimmte Art und Weise agieren und reagieren? WIe bauen wir Kundenbeziehungen auf ? Was sind die Vorteile von echten Bindungen in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen? Stakeholder Management Interessentenbedürfnisse Befriedigen Interessentenanalyse:interne und externe Interessenten mit Veränderungen umgehen die 9 Grundprinzipien der Veränderung emotionale Reaktionen auf Veränderung Widerstand gegen Veränderungen und dessen Vorteile
25046 Wissenschaftliche Kommunikation 14 hours In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wissenschaftliche Ergebnisse in Form von Präsentationen, Fachartikeln und Postern zu verbreiten. Der theoretische Teil des Kurses ist eng mit praktischen Übungen verknüpft, mit denen wissenschaftliche Arbeit übersichtlich, verständlich und interessant dargestellt werden kann. Am Ende werden die Teilnehmer einen Kurzvortrag vorbereiten, der im Gedächtnis bleibt. Wissenschaft kommunizieren Grundlagen Zielgruppen Fachleute und Laien Gutachter Qualitativ hochwertige Präsentationen Zielsetzung und Zielpublikum Struktur und Inhalt Rhetorische Werkzeuge Visuelle Hilfen Umgang mit Lampenfieber Nonverbale Kommunikation Wissenschaftliches Schreiben Wissenschaftliche Texte strukturieren Präzision und Überprüfbarkeit Kontext herstellen Schreibblockaden überwinden Wissenschaftliche Abbildungen Abbildungen Diagramme Poster Layout Visuelle Botschaften
25296 Proaktives Managen von Personen 14 hours This course is to help managers to get the best performance from the people they are trusted to lead by managing people, priorities, projects and quality more productively. Understand the value of the 'psychological contract' Why people perform like they do - however positive or negative Use coaching as a tool to enhance personal and team performance Deal with poor performance quickly, effectively and ethically Improve their emotional intelligence and connection with colleagues Understand problems from different viewpoints and generate solutions Develop credibility based on good management rather than job title Increase personal productivity and focus on 'added value' tasks Enhance teamwork and shared ownership of performance and results Deliver positive praise and reprimand communication
359655 Springboard Women Development Programme 7 hours Viele Frauen benutzen das Programm um bessere Ergebnisse zu erzielen, neue Qualifikationen zu erhalten, neue Fähigkeiten, eine neue Haltung zu bekommen und ein neues Selbstvertrauen zu bekommen.Es wird auch genutzt um einen neuen Fokus im Privatleben zu bekommen., schlechte Beziehungen auszusortieren,die Gesundheit zu verbesser, mit Stress umzugehen und eine gute Work/Life- Balance zu erhalten. Das Springboard Womens Developing Programm ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Entwicklungskurs für Frauen. Das Programm befähigt Frauen dazu, mehr Kontrolle über ihr Leben zu bekommen indem sie klar und realistisch die Schritte definieren die sie machen wollen, und die Fähigkeiten erlangen, diese Schritte auch zu gehen. 1988 wurde das Programm für BBC geschrieben, war es bis jetzt in über 360 privaten und öffentlichen Organsisationen erfolgreich. Welche Ergebnisse kann ich erwarten? Viele Frauen die diesen Kurs gemacht haben, sind nun besser dazu in der Lage: mit Stress umzugehen Lösungen für ihre Probleme zu finden Das Selbstvertrauen bekommen um Dinge in Angriff zu nehmen Produktiv mit Veränderungen umgehen Sich selbst behaupten Arbeits- und Privatleben in Balance bekommen Ziele setzen und Schritte formulieren um diese gut zu erreichen Ein positives Image präsentieren
25461 Selbstbehauptungstraining 7 hours Ein Kurs der Diskussionen und Übungen enthält die die Teilnehmer dazu befähigen Ideen auszutauschen und ihre Fähigkeiten zu stärken. Publikum Jeder, der seine Durchsetzungsfähigkeit verbessern möchte Ziel: Dieser Kurs soll das Selbstvertrauen erhöhen und die Fähigkeit verbessern, sicher zu kommunizieren und sich bei Kollegen und Kunden durchzusetzen. Erwartungen Am Ende des Kurses kann der Teilnehmer: Barrieren erkennen und daran arbeiten Verhaltensmerkmale in sich selbst und anderen erkennen, und effektive Strategien für die Verwaltung dieser erfahren Kommunizieren Sie effektiv mit einer Vielzahl von Menschen , um eine Win -Win-Situation zu erzielen, wo immer dies möglich ist Effektiv schwierige Situationen managen. Was ist Selbstbewusstsein und wie kann ich es erreichen? Verstehen und Überwinden der Hindernisse für die Durchsetzungsfähigkeit Selbstvertrauen aufbauen Effektiv kommunizieren und Ihre Botschaft vermitteln Beeinflussende Strategie finden, die man in schwierigen Situationen anwenden kann Sich beruflich weiterbilden (persönliche Reflektion und Aktionsplaung).  
25164 Kommunikation und Beeinflussung - Für Manager und Teamleiter 14 hours Publikum Personal, welches genau über die Auswirkungen von Kommunikation Bescheid wissen muss und Einfluss hat auf: Kollegen Vorgesetzte ihre internen und externen Kunden und Interessenten Kursmethodik Der Kurs ist interkativ und kombiniert: geleitete Diskussionen Präsentationen Übungen und Fallbeispiele Am Ende des Kurses können die Teilnehmer: einschätzen, ob es notwendig ist, jemanden zu beeinflussen Die Stärken und Schwächen der verschiedenen verfügbaren Kommunikationsmedien verstehen. mit internen und externen Kunden und Interessenten umgehen. wissen, wie man mit schwierigen Situationen umgeht, die im Büro auftreten können. Dieser Kurs ist fast identisch zum Kurs Team Members’ course aber mit folgenden Zusätzen: zusätzliches Modul:Führung vs. Management: Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Führung und Management. Was macht eine gute Führungskraft aus, was macht einen guten Manager aus? Managementstile zusätzliches Modul: Veränderungen: Warum Veränderung funktioniert bzw. nicht funktioniert Prinzipien der Veränderung Widerstand gegen Veränderung und warum dieser Widerstand gelegentlich hilfreich ist.

Spezialangebote

Kommende Kurse

Selbstbehauptung Schulung, Selbstbehauptung boot camp, Selbstbehauptung Abendkurse, Selbstbehauptung Wochenendkurse , Selbstbehauptung Lehrer , Selbstbehauptung Seminar, Selbstbehauptung Training, Selbstbehauptung Coaching,Selbstbehauptung Kurs, Selbstbehauptung Seminare

EINIGE UNSERER KUNDEN