Schulungsübersicht

Einführung

Vorbereiten des Browsers zum Rendern von WebGL Inhalten

Überblick über den Grafikerstellungsprozess

Erstellen eines statischen 2D-Objekts

Dem Objekt Farbe hinzufügen

Das Objekt herumdrehen

Das Objekt 3D machen

Punkte, Vektoren und Netze verstehen

Das Objekt transformieren

Hinzufügen von Richtungs- und Umgebungsbeleuchtung

Hinzufügen von Transparenz, Textur und Reflexion

Vorstellung anderer Objekte

Kamerabewegungen simulieren

Programming Vertex- und Pixel-Shader

Animieren des Objekts

Mit der Maus mit dem Objekt interagieren

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

Voraussetzungen

  • JavaErfahrung in der Skriptprogrammierung
  • Vertrautheit mit Vektoren und Matrizen ist nützlich, aber nicht erforderlich
  • Kenntnisse der linearen Algebra (Multiplikation, Addition Matrix/Vektor)
  • Kenntnisse der Trigonometrie (Kosinus- und Sinus-Geschichten...)
 21 Stunden

Teilnehmerzahl


Preis je Teilnehmer

Verwandte Kategorien