Schulungsübersicht

Einführung

  • Jakarta EE gegenüber Java EE
  • Überblick über die Funktionen und die Architektur von Jakarta EE

Vorbereiten der Entwicklungsumgebung

  • Installation von Jakarta EE Software und Komponenten
  • Einrichten von Jakarta EE Projekten und Werkzeugen
  • Verstehen von Jakarta EE Containern, Webdiensten und APIs

Modellierung von Daten mit Jakarta Persistence API (JPA)

  • Erstellen, Verwalten und Abfragen von Entitäten
  • Erstellen eines Datenbankschemas
  • Ausführen von Persistenzbeispielen
  • Implementieren von Entitätsbeziehungen

Verwendung von WebSockets mit Jakarta Faces (JSF)

  • Erstellen von WebSocket-Anwendungen
  • Entwicklung von kommentierten Endpunkten und programmatischen Endpunkten
  • Erstellen von WebSocket-URI-Vorlagen
  • Verwendung von Kodierern und Dekodierern

Entwicklung von RESTful Web Services mit JAX-RS

  • Erstellen eines RESTful Root-Pfades
  • [REST-Ressourcen mit der Jakarta REST Client API
  • Verwendung von Bean Validation zur Validierung von Ressourcendaten
  • Integration von Jakarta REST mit Jakarta Enterprise Beans und CDI
  • Ausführen von Enterprise Bean Beispielen

Sicherung von Jakarta EE Anwendungen

  • Verstehen von Sicherheitsfunktionen und -mechanismen
  • Absicherung von Containern und Anwendungsservern
  • Absicherung von Webanwendungen und Enterprise Beans

Bereitstellung Jakarta EE von Anwendungen mit Docker

  • Containerisierung und Umwandlung von Anwendungen in Cloud-Native
  • Bereitstellung von Cloud-nativen Anwendungen auf Kubernetes

Fehlersuche

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

Voraussetzungen

  • Vertrautheit mit Java EE Plattform
  • Java-Programmiererfahrung

Publikum

  • Entwickler
 28 Stunden

Teilnehmerzahl



Preis je Teilnehmer

Verwandte Kategorien