Schulungsübersicht

DQL (Datenabfragesprache)

  • Korrelation in FROM-, WHERE-, SELECT- und HAVING-Klauseln
  • Korrelation und Leistung
  • Verwendung der CASE-, IF- und COALESCE-Funktionen
  • Verwendung von Variablen
  • Gießen und Konvertieren
  • Umgang mit NULL- und NULL-sicheren Operatoren
  • Verwendung eines regulären Ausdrucks mit dem REGEXP-Operator
  • Nützliche MySQL spezifische Gruppierung nach Funktionen (GROUP_CONCAT usw.)
  • GRUPPE NACH MIT ROLLUP
  • EXISTIERT, ALLE, ALLE
  • Multitable OUTER JOIN
  • Unterabfragen als Joins umschreiben

DML (Datenmodifikationssprache)

  • Mehrreihige Einsätze
  • INSERT durch SELECT
  • Verwendung von Unterabfragen in DML-Anweisungen
  • Verwendung von Variablen in DML-Abfragen
  • Sperren von Tabellen und Zeilen
  • Daten in vielen Tabellen aktualisieren
  • IGNORE-Klausel
  • REPLACE-Klausel
  • DELETE versus TRUNCATE

DDL (Datendefinitionssprache)

  • Tabellen mit Select erstellen
  • Temporäre Tabellen

Gespeicherte Prozeduren

  • Kurze Einführung in MySQL gespeicherte Prozeduren

Voraussetzungen

Gute SQL Kenntnisse.

 7 Stunden

Teilnehmerzahl



Preis je Teilnehmer

Erfahrungsberichte (5)

Verwandte Kategorien