Schulungsübersicht

Einführung

Überblick über die in Quantum Computing angewandten Theorien der Quantenphysik

  • Grundlagen der Quantenüberlagerung
  • Grundlagen der Quantenverschränkung
  • Mathematical Grundlagen der Quanteninformatik

Überblick über Quantum Computing

  • Unterscheidung zwischen Quantencomputing und klassischer elektronischer Datenverarbeitung
  • Integration des Quantenverhaltens in die Quanteninformatik
  • Das Qubit
  • Implementierung der Dirac-Notation
  • Messungen der Berechnungsgrundlage im Quantencomputing
  • Quantenschaltungen und Quantenorakel

Arbeiten mit Vektoren und Matrizen in Quantum Computing

  • Matrix Multiplikation mit Hilfe der Quantenphysik
  • Konventionen der Tensorprodukte

Anwendung fortgeschrittener Matrix-Konzepte auf Quantum Computing

Überblick über Quanten-Computers und Quantensimulatoren

  • Die Quantenhardware und ihre Komponenten
  • Der Betrieb eines Quantensimulators
  • Ausführbare Quantenmechanismen in einer Quantensimulation
  • Ausführen von Quantenberechnungen in einem Quantencomputer

Arbeiten mit Quantum Computing Modellen

  • Logik und Funktionen der verschiedenen Quantengatter
  • Verständnis von Überlagerungs- und Verschränkungseffekten bei Quantengattern

Verwendung des Shor's Algorithmus und  Quantum Computing Kryptographie

Implementierung des Grover's Algorithmus in Quantum Computing

Schätzung einer Quantenphase in einem Quantum Computer

  • Die Quanten-Fourier-Transformation

Schreiben von Basic Quantum Computing Algorithmen und Programmen für einen Quantencomputer

  • Verwendung der richtigen Werkzeuge und Sprache für die Quanteninformatik
  • Aufbau von Quantenschaltungen und Spezifikation von Quantengattern

Kompilieren und Ausführen von Quantenalgorithmen und -programmen in einem Quantencomputer Computer

Testen und Debuggen von Quantenalgorithmen und Quanten Computer-Programmen

Identifizierung und Korrektur von Algorithmusfehlern durch Quantenfehlerkorrektur (QEC)

Überblick über Quantum Computing Hardware und Architektur

Integration von Quantenalgorithmen und -programmen mit der Quantenhardware

Fehlersuche

Weiterentwicklung Quantum Computing für zukünftige Anwendungen der Quanteninformationswissenschaft

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

Voraussetzungen

  • Kenntnisse der mathematischen Methoden in der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der linearen Algebra
  • Verständnis grundlegender Theorien und Algorithmen der Informatik
  • Verständnis elementarer Konzepte der Quantenphysik
  • Grundlegende Erfahrung mit quantenmechanischen Modellen und Theorien

Publikum

  • Computer Wissenschaftler
  • Ingenieure
 21 Stunden

Teilnehmerzahl



Preis je Teilnehmer

Erfahrungsberichte (1)

Verwandte Kategorien