Schulungsübersicht

Was ist Communication

  • Communication Stile
  • Communication Fluss
  • Rahmen für Gespräche
  • Nonverbale Kommunikation Definitionen und Grundsätze
  • Schriftliche Kommunikation
  • Fähigkeiten am Telefon

Übung/Fallstudie

Verstehen Communication

  • Was macht einen erfolgreichen Kommunikator aus?
  • Die Qualitäten eines erfolgreichen Kommunikators
  • Definition von Überzeugung und Einfluss
  • Selbstvertrauen, Zuversicht und Durchsetzungsvermögen
  • Push- und Pull-Stil
  • Rahmen für die Kommunikation

Übung/Fallstudie

Communication Stil

  • Wählen Sie je nach Situation aus einer Reihe von Kommunikationsstilen
  • Lernen Sie zu reagieren, anstatt zu reagieren
  • Offene, leitende und geschlossene Fragen
  • Die Trichtertechnik
  • Werte verstehen
  • Fragetechniken, um Werte zu verstehen und Beziehungen aufzubauen

Übung/Fallstudie

Überwindung von Widerstand

  • Was verursacht Widerstand?
  • Wie man mit Widerstand umgeht
  • Ein praktischer Leitfaden mit sechs Schritten
  • Umgang mit Konflikten
  • Schwierige Situationen ohne Emotionen meistern
  • Präsentieren Sie Ihren Fall mit Wirkung und berücksichtigen Sie dabei die Werte anderer

Übung/Fallstudie

Schlecht Communication

  • Beispiele und warum dies so häufig vorkommt
  • Die Leiter der Schlussfolgerungen
  • Von oben nach unten, von unten nach oben oder 360 Grad
  • Kollaborativ versus diktatorisch
  • Den besten Stil auswählen und verstehen, was ihn zum "besten" macht

Übung/Fallstudie

Alles zusammenfügen

  • Rückmeldung
  • Fragen stellen und zuhören
  • Aussagekräftige Fragen stellen
  • Die Kernbotschaft verständlich machen
  • Effektive Bitten stellen
  • Versprechen - Segen oder Fluch?
  • Wie Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten in Zukunft verbessern können

Übung/Fallstudie

Die Kunst und das Geschick der Überredung

Persuasion verstehen

  • Was macht einen erfolgreichen Überredungskünstler aus?
  • Die Qualitäten eines erfolgreichen Überredungskünstlers
  • Beeinflussung und Überzeugung, nicht Manipulation
  • Definition von Überredung und Einflussnahme
  • Prinzipien der effektiven Beeinflussung
  • Selbstvertrauen, Zuversicht & Assertiveness
  • Was verstehen wir unter Push- und Pull-Stilen der Überredung?
  • Die Psychologie der Überredung - die Grundlagen

Beispiel/Übung

Vorbereitung auf die Überzeugungsarbeit

  • Vertrauen aufbauen
  • Die "Spottvogel"-Theorie
  • Nonverbale Kommunikation
  • Vertrauen und Beziehung aufbauen
  • Herausfinden, was andere wollen oder brauchen - Zuhören und Fragen stellen
  • Wahrnehmung - wie Sie Situationen wahrnehmen und wie andere Sie wahrnehmen könnten

Beispiel/Übung

Erforschen, was andere wollen

  • Klare Ziele für den Bereich des Verkaufs festlegen, den Sie in Angriff nehmen möchten
  • Effektive Fragetechniken
  • Erkennen der Werte und Motivationen der anderen
  • Verbessern Sie Ihre Zuhörfähigkeiten und überwinden Sie Hindernisse für aktives Zuhören
  • Die Identifizierung individueller "Filter" und wie man diese überwindet
  • Die Macht des positiven Denkens - Vorbereitung auf das Überzeugungsgespräch

Beispiel/Übung

Communication Stil

  • Wählen Sie je nach Situation aus einer Reihe von Kommunikationsstilen
  • Lernen Sie zu reagieren, anstatt zu reagieren
  • Offene, leitende und geschlossene Fragen.
  • Die Trichter-Fragetechnik.
  • Verstehen von Werten und wie man auf deren Grundlage überzeugt
  • Fragetechniken, um Werte zu verstehen und Beziehungen aufzubauen

Beispiel/Übung

Widerstand überwinden

  • Eine der sechs Stufen der Durchsetzungsfähigkeit wählen, ohne die Werte anderer zu gefährden
  • Ein praktisches 6-Stufen-Modell für Einflussnahme anwenden
  • FAB anwenden, um die von Kunden erfassten Bedürfnisse zu erfüllen
  • Mit Konflikten umgehen - schwierige Situationen ohne Emotionen meistern
  • Präsentieren Sie Ihre Argumente mit Wirkung und berücksichtigen Sie dabei die Werte anderer.

Beispiel/Übung

Ihr Anliegen überzeugend vortragen

  • Auf der richtigen Bühne präsentieren.
  • Anwenden von Strategien, die für Sie funktionieren
  • Bringen Sie Ihr Anliegen selbstbewusst und überzeugend vor.
  • Das Publikum kennen
  • Den Inhalt zusammenstellen
  • Die 10/80/10-Regel zur Strukturierung der Präsentation
  • Eine Präsentation vortragen

Beispiel/Übung

Umgang mit Einwänden

  • Erkennen von häufig auftretenden Einwänden.
  • Die Vorbeugung von Einwänden.
  • Angemessene Antworten entwickeln.

Beispiel/Übung

Verhandlungsgeschick für Finance Fachleute

Einführungen

  • Der Prozess der Verhandlung
  • Ziele in der Verhandlung
  • Communication Fähigkeiten eines effektiven Verhandlungsführers
  • Bewertung von Informationen
  • Festlegen der Parameter
  • Was ist das "Win-Win"-Ergebnis?

Fallstudie/Diskussionspunkt

Die "Interessen"

  • Interessen
  • Der Unterschied zwischen Positionen und Interessen
  • Identifizierung und Priorisierung Ihrer Interessen
  • Häufige Fehler beim Umgang mit Interessen
  • Wann ist eine Verhandlung eine gute Idee?
  • Die Elemente einer effektiven Verhandlung

Fallstudie/Diskussionspunkt

Die "Optionen"

  • Erarbeitung und Bewertung möglicher Optionen
  • Identifizierung Ihres idealen Ergebnisses
  • Häufige Fehler bei der Entwicklung von Optionen

Fallstudie/Diskussionspunkt

Verstehen von Verhandlungsergebnissen

  • Bewerten Sie die Optionen
  • Wo wird die Verhandlung Ihrer Meinung nach enden?
  • Gibt es einen "Sieg" oder wäre ein Kompromiss besser?
  • Klare Ziele setzen
  • Bereit sein, zu verlieren, wenn es sinnvoll ist

Fallstudie/Diskussionspunkt

Der Verhandlungsprozess

  • Vorschläge machen und Zugeständnisse machen und erhalten
  • Eine Sackgasse durchbrechen
  • Einigung auf eine Lösung
  • Die Rolle des Verhandlungsführers verstehen
  • Die wichtigsten Phasen des Prozesses
  • Informationen erteilen
  • Signale lesen
  • Einen Plan erstellen.
  • Überprüfung der Annahmen
  • Durcharbeiten des Besprechungs-/Diskussionsprozesses
  • Nachfragen, um das Verständnis zu entwickeln
  • Eine Einigung erzielen

Fallstudie/Diskussionspunkt

Herausforderungen

  • Unterschiedliche Typen von Menschen
  • Verhaltensmuster und Körpersprache
  • Sackgassen, Stillstand & Zugeständnisse
  • Tricks, Fallen und Taktiken
  • Wann und wo man verhandeln sollte - Electronic Medien sind nicht ideal

Live-Übung

  • Simulationen
  • Nachbesprechung

Presentation Skills für Finance Fachleute

Das Wesentliche - Der Moderator - Sie

  • Die Durchführung der "wesentlichen Prüfungen
  • Das "richtige" Bild präsentieren
  • Verwendung Ihrer Worte, Ihres Tons und Ihrer Körpersprache
  • Mit den Qualitäten Ihrer Stimme arbeiten
  • Erkennen und Überwinden von Nervosität
  • Entspannungstechniken anwenden
  • Manierismen und Gesten einsetzen, um die Wirkung zu verstärken
  • Die Qualitäten eines erfolgreichen Moderators

Beispiel/Übung

Das Wesentliche - Das Material - Was wollen Sie Gosagen

  • Durchführen einer Bedarfsanalyse
  • Verfassen einer grundlegenden Gliederung
  • Recherchieren, Schreiben und Redigieren
  • Festlegen eines klaren Ziels
  • Erfolgreiche Techniken zur Informationsbeschaffung anwenden
  • Auswahl des besten Weges durch Ihr Material
  • Identifizierung der wichtigsten Punkte
  • Starke Eröffnungen und Abschlüsse erstellen
  • Die Vor- und Nachteile verschiedener visueller Hilfsmittel kennen
  • Groß, fett und brillant sein

Beispiel/Übung

Das Wesentliche - Das Publikum - Wem werden Sie etwas sagen?

  • Ihr Publikum kennen, um Präsentationen zu entwickeln, die ansprechen
  • Beziehung aufbauen
  • Das Publikum auf Ihre Seite ziehen und halten
  • Mit Fragen arbeiten
  • Umgang mit schwierigen Menschen
  • Gruppendynamik verstehen

Beispiel/Übung

Nächster Schritt - Vortragsmethoden

  • Grundlegende Methoden
  • Fortgeschrittene Methoden
  • Zu berücksichtigende Grundkriterien
  • Wählen Sie je nach Situation aus einer Reihe von Kommunikationsstilen
  • Zuhören und Zuhören: Das ist nicht das Gleiche
  • Fragen stellen
  • Mit Macht kommunizieren

Beispiel/Übung

Nächster Schritt - Communication Fertigkeiten

  • Was meinen wir mit Communication
  • Mental vorbereiten
  • Körperliche Entspannungstechniken
  • Selbstbewusstes Auftreten vor der Menge
  • Nonverbale Communication Fertigkeiten
  • Körpersprache
  • Die Signale, die Sie an andere senden
  • Es kommt nicht darauf an, WAS Sie sagen, sondern WIE Sie es sagen
  • Präsentieren Sie Ihren Fall mit Wirkung,

Beispiel/Übung

Perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten

  • Bringen Sie sie ein wenig zum Lachen
  • Stellen Sie ihnen eine Frage
  • Ermutigung zur Diskussion
  • Mit Fragen umgehen
  • Fantastische Flipcharts erstellen
  • Fesselnde PowerPoint Präsentationen erstellen
  • Beeindrucken Sie Ihre Zuhörer
  • Lebendige Videos und beeindruckendes Audio

Beispiel/Übung

Was ist Mediation?

  • Lehrbuch-Definition
  • Mediation in der Praxis
  • Good und schlechte Mediation
  • Eine SWOT-Analyse
  • Die Ziele der Mediation
  • Einen Kompromiss erreichen
  • WinWin - ist das immer möglich?
  • Die Lücke zwischen Vermeidung und formellen Maßnahmen schließen

Übung/Fallstudie

Mediation verstehen

  • Die Grundsätze der Mediation
  • Was kann sie erreichen?
  • Wann ist sie angebracht?
  • Gibt es jemals einen Zeitpunkt, an dem Mediation unangemessen ist?
  • Ein strategischer Ansatz
  • Praktiken der alternativen Streitbeilegung
  • HR-Politik: Hilfe oder Hindernis in Konfliktsituationen

Übung/Fallstudie

Vorbereitung auf die Mediation

  • Wesentliche Fähigkeiten.
  • Kritische Diskussionen
  • Verstehen, warum Menschen sich in Konflikten so verhalten, wie sie es tun
  • Was sind die Probleme?
  • Gibt es einen Kompromiss
  • Geringstmögliches Ergebnis
  • BATNA/WATNA
  • Festlegen der Parameter

Übung/Fallstudie

Mediation

  • Strukturierung des Prozesses
  • Schaffung einer "sicheren" Umgebung
  • Beziehung und Vertrauen aufbauen
  • Unparteilichkeit aufrechterhalten
  • Unterstützung bei einer Win-Win-Situation
  • Umgang mit destruktiven Konflikten
  • Umgang mit Sackgassen
  • Konstruktiver Umgang mit widerstrebenden Personen
  • Die Mediation abschließen
  • Bestätigen des Ergebnisses
  • Auswahl von Alternativen
  • Follow-up und Überprüfungsmechanismen

Übung/Fallstudie

 35 Stunden

Teilnehmerzahl



Preis je Teilnehmer

Erfahrungsberichte (5)

Kombinierte Kurse

Hosting Online Meetings

7 Stunden

Persönliche Effizienz und managen von Meetings

7 Stunden

Business English for Non-Native Speakers

14 Stunden

Mastering Communication and Collaboration

21 Stunden

Kommunikation und Beeinflussung Für Teammitglieder

14 Stunden

Kommunikation und Beeinflussung - Für Manager und Teamleiter

14 Stunden

Efektywna komunikacja interpersonalna i rozwiązywanie konfliktów

14 Stunden

Influencing and Avoiding Conflict

21 Stunden

Personen- und Teammanagement

21 Stunden

Communication and Teamwork

7 Stunden

Customer Care Services

14 Stunden

Customer Service Care Strategy

14 Stunden

Selbstbehauptungstraining

7 Stunden

Advisory & Leadership Skills

14 Stunden

Customer Care Strategy

21 Stunden

Verwandte Kategorien